NeujahrsgrußHomedie TeamsNeeleBioresonanzVestibular- SyndromFlameForschungam TheaterGypsyQualitätskontrolle?JeanyMaulkorb?CandyCandys SeiteHumpelbeinJoyJoy's SeiteTagebuch einer KatastropheNicki und TobbyNeuesauf TourUrlaub/AusflügeDogdanceDogdance-TurniereDogdance-SeminareDogdance-VorführungenNADACNADAC 4 FunNADAC-HöckAgilityverschiedene SeminareMilitaryBeschäftigungspieleFotoalbenVideosAngst/PanikMutt MuffsOdyssee/HundeschuleBegleithundeprüfung 2017Begleithundeprüfung 2021SchneehasenBadetagWaterdanceHundekekse mit BackmattenFotoregelnAltersfresssuchtBildgeschichtenBilderrätselVerschiedenesClips aus dem NetzLinksImpressum/Kontakt usw.
Screenshot 2016-10-31 14.24
138 2021.09.17 029 P1100596
2. Schwarzwald-Cup in Freudenstadt 2021
Während Andrea uns anmeldete, stellte ich schonmal unsere Stühle und den Schirm auf.

Der Schirm durfte sich dann auch schon bald bewähren.
Wir planten nur einen Tag, da wir nicht übernachten wollten - habe Freudenstadt mit dem Thema Hotelsuche nicht in guter Erinnerung und ein WoMo haben wir ja nicht.


Ein paar Tage vor dem Turnier war klar, der Wettergott mein es nicht gut mit uns. Wir hofften zwar noch, aber wir packten die Regensachen und den Anglerschirm ein.


Um kurz nach 8 lieferte ich Neele bei Mama und Flame ab und wir starteten in den Schwarzwald. Unterwegs regnete es immer wieder, aber nicht durchgehend.






*** Copyright: Andrea und Silvia Stadler ***
Zur Auflockerung gab es einen kleinen Stationslauf - tolle Idee.


Pünktlich zum Anmeldebeginn waren wir vor Ort.
2020 musste Anke leider das geplante Turnier in Freudenstadt absagen, aber dieses Jahr sollte es stattfinden, eben mit Corona-Auflagen.
Wir waren alle in der 2. Gruppe der Open, wir überlegten noch, ob wir im Regenoutfit tanzen sollen oder nicht. Andrea entschied sich für Ersteres, ich zog mich um.

Und es passte genau.

Andrea und Gypsy warteten im strömenden Regen auf ihren Start. Spontan entschied sie sich, dass der Schirm mit in den Ring kommt.
Jeany war gut drauf, hat sich aber wie immer leicht ablenken lassen.

Als ich sie wieder hatte, machte sie schön weiter.

War auch ihr erstes Outdoor-Turnier.



Nach den beiden kamen noch 2 Teams, dann waren schon Jeany und ich dran.

Und inzwischen hatte es aufgehört zu regnen.

Auch für die Videos gab es Entwarnung, wir konnten fast alles von der Karte auslesen.
Unsere Senioren warteten ja schon auf uns.
Gypsy zeigte, dass sie keine Thema mit dem Wetter und den Schirm hat.

Sie hat eifrig mitgemacht, war nur mal kurz abgelenkt.

Eben eine kleine Rampensau
Danach wurde es aufregend für uns, dass hatte aber nur indirekt mit dem Turnier zu tun. Als ich dran war, sah ich schon, dass Andrea mit dem Foto filmte - was war mit der Videokamera?

Speicherkarte meldete Defekt, ich könne direkt auf reparieren oder die Daten am PC reparieren. Ich entschied mich für ersteres.Kamera lief wieder. kurz darauf war Pause, wir wollten das Video von Gypsy an Mama schicken - Schock, Video war nicht mehr da

Ersatzkarte lag zuhause, zum Glück geht die Karte von Andreas Kamera.

Wir genossen dann den Rest des Turniers und fingen an zusammenzupacken.

Dann der nächste Schock, wo war die Karte aus der Videokamera? In der Jacke war sie nicht, ich meinte ich hätte sie auf die Box gelegt und die hatte ich schon vorgezogen. Das Gras war hoch, vermutlich haben sich schon einige gedacht, die spinnt, als ich da im Gras rumsuchte. Irgendwann kam ich auf die Idee, nach dem Tanz hatte ich die andere Jacke an - juhu, da war sie
Wir bekamen zu unserer Urkunde Leckereien für die Vierbeiner und ein tolles Minitarget, dazu durften wir uns was vom Gabentisch aussuchten.

Gypsy bekam ein neues Spielie und Jeany einen tollen Schnüffelteppich (so einen wollte ich schon lange).
Zur Urkundenübergabe hatte sich Anke etwas Tolles ausgedacht.

Es gab keine Geschenke im üblichen Sinn, sondern einen Gabentisch.

Jeder Starter sollte etwas mitbringen, dass er nicht mehr benötigt. Wir hatten 2 LED-Leinen dabei.


So ging ein wundervoller, aufregender, nasser, aber sehr schöner Tag zu Ende.

Anke hat sich soviele tolle Dinge einfallen lassen, es war rundherum gelungen.
Silvia
nach oben
zurück
ein Fotoalbum haben wir auch wieder:

Danach machten wir uns schnell auf den Heimweg.

001 2021.08.28 001 P1100195 004 2021.08.28 006 P1100198 009 2021.08.28 014 P1100206
Pünktlich um 12 eröffnete Anke das Turnier bei trockenem Wetter, da hatten wir Hoffnung, dass es vielleicht doch trocken bleibt.

Leider war dem nicht so.
018 2021.08.28 032 P1100228 020 das Ziel 2021.08.28 035 P1100231 077 2021.08.28 151 P8288465 109 2021.08.28 266 P8288550 113 2021.08.28 277 P8288563 118 2021.08.28 287 P8288573 116 2021.08.28 282 P8288568 zwinker 129 2021.08.28 311 P8288600 133 2021.08.28 318 P8288607 136 2021.08.28 326 P8288615 149 2021.08.28 349 P8288639 smilie_sh_083 a4 198 Urkundenübergabe mit Gabentisch 2021.08.28 445 2021-08-28 17.04.56 200 2021.08.28 448 P1100264 031 2021.08.28 060 2021-08-28 11.43.44