Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
Homedie TeamsNeeleBioresonanzFlameForschungam TheaterCandyCandys SeiteHumpelbeinAltersfresssuchtJoyJoy's SeiteTagebuch einer KatastropheNicki und TobbyNeuesauf Tourgeplante Termine 2018Urlaub/AusflügeDogdanceDogdance-TurniereDogdance-SeminareDogdance-VorführungenNADACNADAC-Seminare + TreffenAgilityverschiedene SeminareMilitaryBeschäftigungspieleFotoalbenVideosAngst/PanikMutt MuffsOdysee/HundeschuleBehördenwillkürBegleithundeprüfungSchneehasenBadetagWaterdanceHundekekse mit BackmattenFotoregelnBildgeschichtenBilderrätselVerschiedenesClips aus dem NetzGästebuchfrühere GästebucheinträgeLinksImpressum/Kontakt
Screenshot 2016-10-31 14.24
Dogdance Turnier in Zusmarshausen 2015
Andrea war mit Flame in Klasse 2 (bei den Turnieren von Rock'n'Dog gilt ein anderes Reglement, somit gibt es auch ein extra Lizenzheft).

Glaube sie war schon etwas aufgeregt, da die Choreo da sie die Choreo das erste Mal offiziell zeigten und wegen der anderen Klasse auch zeitlich kürzen mussten.
Da es uns im letzten Jahr so gut gefallen hat, sind wir auch dieses Jahr wieder nach Zusmarshausen gefahren.

Wir sind am Samstag ganz gemütlich angereist und haben erstmal im Hotel eingecheckt, danach sind wir zum Turniergelände gefahren.

Anschließend schauten wir noch in der Halle vorbei, genossen Kaffee und Kuchen. Als wir dann endlich Platz auf der Tribüne hatten, schauten wir uns in Ruhe die Fun-Klasse der Dogdancer an. Abends sassen wir noch mit Freunden zusammen beim Essen.
*** Copyright: Andrea und Silvia Stadler ***
Flame machte die erste Hälfte der Choreo schön mit, danach hatte sie ein Thema mit der Brück. Da will sie immer ihre eigene Reihenfolge zeigen.

Und den Schluß hat sie dann komplett verändert.
Am Samstag Morgen wurde es dann Ernst

Das erste Mal mit Neele die neue Choreo in Klasse 1.

Ich hatte den Ablauf ja im Kopf, aber gegen Ende der Choreo stellte ich den Stock an die falsche Seite, somit konnte Neele den Sprung nicht zeigen.

Tja, Mäuschen auch ich kann die Choreo spontan umstellen *ggg*
Als die offiziellen Klassen vorbei waren, kamen die Fun-Starter, da durfte Candy ihren letzten Start machen.
a4

Leider war ich gerade draußen, als Andrea aufgerufen wurde und Mama war zu faziniert um zur Kamera zu greifen.

Zum Glück hat Uschi reagiert.

Candy zeigte deutlich, dass es Zeit wird, sie aus dem Turniergeschehen zu nehmen.

Sie macht immer noch gern Tricks, ihr geht es dabei aber nur noch um Leckerchen.
Es war dieses Jahr nicht ganz so entspannt, wie im letzten Jahr, was vermutlich daran lag, dass viel mehr Besucher da waren. Die Tribüne war brechent voll und das Mittagsessen ging auch aus - mussten wir uns eben an Kuchen halten.

Aber es war wieder ein schönes Turnier mit viel guter Stimmung
a7
Silvia
mehr Bilder gibt es im Fotoalbum:
2015.10
zurück
nach oben