Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
Homedie TeamsNeeleBioresonanzFlameForschungam TheaterCandyCandys SeiteHumpelbeinAltersfresssuchtJoyJoy's SeiteTagebuch einer KatastropheNicki und TobbyNeuesauf Tourgeplante Termine 2018Urlaub/AusflügeDogdanceDogdance-TurniereDogdance-SeminareDogdance-VorführungenNADACNADAC-Seminare + TreffenAgilityverschiedene SeminareMilitaryBeschäftigungspieleFotoalbenVideosAngst/PanikMutt MuffsOdysee/HundeschuleBehördenwillkürBegleithundeprüfungSchneehasenBadetagWaterdanceHundekekse mit BackmattenFotoregelnBildgeschichtenBilderrätselVerschiedenesClips aus dem NetzGästebuchfrühere GästebucheinträgeLinksImpressum/Kontaktdie alte Seite
Screenshot 2016-10-31 14.24
Dogdance Turnier in Zusmarshausen 2008
Meine Cousine Lee war auch da, also ein kleines Familientreffen.

Als Frauchen sich umzog, wusste ich, jetzt sind wir an der Reihe. Wir hatten draussen viel Spaß, in der Halle war mir immer noch zu viel los, aber es fing gerade an zu regnen, da wollte Frauchen nicht länger draussen warten.
Auch dieses Jahr fand wieder ein Dogdance Turnier in Zusmarshausen statt, aufgrund der großen Starterzahl im letzten Jahr, war es auf 2 Tage aufgeteilt.
                                                                                                                                                                                   
Am Samstag die Fun-Klassen und am Sonntag die offiziellen.

Da Candy in diesem Jahr nicht mitmachen konnte (Andrea war es nach Candys Rücken-OP noch zu früh), sind wir nur für den Samstag zur Fun-Klasse angereist. Auch waren sich die Zweibeiner einig, dass Flame noch zu klein ist für eine Übernachtung im Hotel. 

Als wir ankamen war schon mächtig viel los, Silvia hat uns dann gleich für die Beginner-Klasse angemeldet. Nach einem tollen Spaziergang, wo auch Candy endlich mal wieder mit mir gespielt hat *freu*, sind wir dann in die Halle zum zuschauen.
*** Copyright: Andrea und Silvia Stadler ***
Ganz am Schluß als alle anderen Tänzer fertig waren, hat mich Frauchen noch mal überredet (mit ganz viel Leckerli) doch wieder in den Ring zu gehen. Von der Richterbank gab es auch nur Leckeres. Ich hab's mir überlegt, geheuer war es mir immer noch nicht, aber ich hab dann ein paar Slaloms gezeigt, dafür wurde ich ganz toll gelobt.
Da es mir dort zu laut wurde, durfte ich im Auto warten.
Dann gings ab in den Vorbereitungsring, ich war richtig bei der Sache. Doch genau in dem Moment als ich den Ring betretten habe, kam ein lautes seltsames Geräusch aus dem Lautsprecher. Nee, da war Schluß mit lustig, ich wollte nicht mehr, hab all die tollen Sachen die wir geübt hatten vergessen, nur raus da, wobei da stand dieser Lautsprecher im Weg.
P1050489 P1050491 P1050510 P1050497 P1050527
Flame hat ganz tolle Spielpartner gefunden, Mogli und Roxy (Roxy ist übrigens meine Schwester und Tante). Man oh man, die haben getobt, Andrea meinte, die meisten Fotos die sie gemacht hat, wären Welpen-Spiel-Bilder.
P1050522 P1050584 P1050649 P1050727 P1050673
Ich durfte dann im Ring spielen, auch die Richter haben mit mir gespielt.
P1050788 P1050800 P1050803 P1050805 P1050817 P1050827 P1050830 P1050834 P1050839 P1050844
Danach waren wir alle aber so richtig müde und haben die Heimfahrt voll verschlafen.
Wuff Neele
P1050850 P1050851