Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
Homedie TeamsNeeleBioresonanzFlameForschungam TheaterCandyCandys SeiteHumpelbeinAltersfresssuchtJoyJoy's SeiteTagebuch einer KatastropheNicki und TobbyNeuesauf Tourgeplante Termine 2018Urlaub/AusflügeDogdanceDogdance-TurniereDogdance-SeminareDogdance-VorführungenNADACNADAC-Seminare + TreffenAgilityverschiedene SeminareMilitaryBeschäftigungspieleFotoalbenVideosAngst/PanikMutt MuffsOdysee/HundeschuleBehördenwillkürBegleithundeprüfungSchneehasenBadetagWaterdanceHundekekse mit BackmattenFotoregelnBildgeschichtenBilderrätselVerschiedenesClips aus dem NetzGästebuchfrühere GästebucheinträgeLinksImpressum/Kontaktdie alte Seite
Screenshot 2016-10-31 14.24
2014.09.26 159 P1060634
Toskana 2014
*** Copyright: Andrea und Silvia Stadler ***
Dieses Jahr war irgendwie alles anders. Unsere Zweibeiner meinten sie hätten zum ersten Mal unseren Urlaubsort nach dem Haus ausgesucht wohin wir fahren und nicht wie sonst die Gegend ausgewählt und dann das passende Haus gesucht.

Andrea's Chef konnte sich lange nicht zu der Urlaubszusage durchringen und da war das von und ursprünglich geplante Haus auf Fehrman schon weg. Naja, da fragten sie einfach bei Toskana Spezial an, ob die noch was  schönes für uns haben und das hatten sie.

Als sie die Koffer packten, fuhr Mama am Freitag mit dem Zug weg. Hey hallo, wir wollen doch in die Ferien!

Wir fuhren dann am Samstag Morgen los und nach einer langen Fahrt standen wir dann vor einem schönen Häuschen und wurden von Stephano dem Besitzer begrüsst.

Es hat uns dort sofort gefallen, wir konnten durch die Gegend flitzen unser Zweibeiner hatten sogar einen eigenen Pool. Für uns war der allerdings leider nichts. Ohne Hilfe kämten wir da nie wieder raus.
Unseren ersten richtigen Urlaubstag verbrachten wir mit relaxen im Garten und dem erkunden der Gegend.

Am Montag ging es dann wieder ins Auto.

Wir fuhren zu einem riesen Gebäude - heißt Flughafen. Aber wir gingen nicht rein, da wir dort den Maulkorb hätten anziehen müssen. Also hat Andrea mit uns draußen gewartet. Und plötzlich war Mama wieder da
Wir hätten ja die ganze Zeit in unserem Garten verbracht, aber das machen unsere Menschen ja nicht mit, also ging es auch ab und zu auf Tour.
a42014.09.18 274 P1860442 2014.09.14 031 P1050461
Unsere Nachbarn erzählten uns, dass                nur eine gute Stunde weg ist, daher sind wir natürlich hingefahren. Auto ins Parkhaus gestellt und los ging es zum schiefen Turm, nach einem längeren Fußmarsch kamen wir dort an. Sag einmal wer baut den sowas, das kann nur Menschen einfallen 
Pisa
zwinker2014.09.18 186 P1050688
Ich glaub die Menschen konnten es selber nicht glauben, daher waren da ganz viele, die sich das angeschaut haben.
Pisa hat uns sehr gefallen, wobei Candy und Neele es etwas stressig fanden.
Nach                  haben sie uns nicht mitgenommen, denn sie wollten da ins Museum von einem gewissen Leonardo, war uns Recht - Museum ist nicht so unsere Sache. Sie konnten leider nicht alles anschauen, da ein Teil gesperrt war, wegen einem Schaden in der Elektrik (die Nacht zuvor hatten wir ein schweres Gewitter mit starkem Sturm). Dafür mussten sie keinen Eintritt bezahlen, was sie okay fanden.
Vinci
gehört wohl zum Pflichtprogramm in der Toskana, daher mussten wir natürlich auch hin.

Wir fanden zwar schnell ein Parkhaus, aber bis wir endlich einen Parkplatz hatten, das war eine längere Kurbelei, ich dachte schon, die lassen uns gar nicht mehr aus dem Auto oder fahren gleich wieder zurück.

Es sollten ja Parkplätze frei sein, aber da die Plätze recht schmal waren, haben einige wohl recht großzügig geparkt, was die anderen Plätze noch schmäler machte.

Wir liefen erstmal durch enge Sträßchen bis wir ins Zentraum kamen und dann fühlten wir uns wie zuhause
Wer Konstanz schon mal an einem Samstag mit Schweizern im Einkaufsrausch erlebt hat, weiß was ich meine.

Es hieß ja in Pisa wäre viel los, aber im Vergleich zu Siena, war das gar nichts. Wir liefen uns die Füße platt und hatten dann leichte Schwierigkeiten unser Parkhaus wiederzufinden.
Siena
P1860496 P1060080 P1040589
Auf diese Idee kamen unsere Zweibeiner auch durch unsere Nachbarn, die hatten nämlich ein Bild von der Eisdiele mit dem weltbesten Eis gepostet, das wollten sie natürlich auch selbst probieren. Hierzu sei gleich mal gesagt, die haben uns nichts abgegeben - so eine bodenlose Gemeinheit.
San Gimignano
Wir fuhren weiter nach
P1860680
Schon auf dem Parkplatz wurden wir von einem Pärchen sehr freudig begrüsst, obwohl sie fast nicht in ihr Auto gekommen wären, weil wir so dicht parken mussen.

Er meinte aber er wäre "slim" und seine Frau wünschte uns einen schönen Tag und der Ort wäre so "lovely". Na da waren wir schon sehr gespannt.
Wow, das war das volle Kontrastprogramm zu Siena, es waren zwar auch viele Leute da, aber total gelassen. Unsere Zweibeiner holten sich ihr Eis, während dessen wurden wir durchgeschmusst. Aber nicht nur von Touris auf Hundeentzug, Silvia meinte noch, wir hätten dort tanzen sollen, dann wären unsere Ferien bestimmt finanziert gewesen
zwinker
In                      waren wir auch. Irgendwie haben wir zu weit ausserhalb geparkt, wir brauchten ewig bis wir an den Sehenswürdigkeiten waren. Aber am Bahnhof angekommen, wurden wir begeistert begrüßt.

Es war ein dichtes Gedränge, besonders am Dom und
den Uffizien.
Florenz
P1060449
Einer, aus einer deutschen Reisegruppe, hat rumgemault, dass wir dabei waren. Tja, blöd dass wir deutsch können. Silvia meinte nur, solche Doofen muss es eben überall geben.

Wir wurden wieder ganz oft geknuddelt, keine Ahnung auf wievielen Fotos wir wieder verewigt wurden.

Zum Glück gab es aber auch ein paar ruhigere Ecken.

Ich wollte ja schon nicht mit nach Florenz, wäre lieber in unserem Garten geblieben, aber das durfte ich ja nicht
sad
Pistoia
Sie erhörten unsere Proteste  und haben uns nach                        nicht mitgenommen.
2014.09.26 145 P1040832
Wobei sie hinterher meinten, da hätte uns es auch gefallen, es wäre so schön gemütlich gewesen.
Wie oben schon erwähnt, war unser Lieblingsort unser Garten mit dem schönen Pool.

Candy hat es in der 2. Woche geschafft in den Pool zu fallen, die Bällchenrettungsaktion ging schief.
Komisch, jeder dachte, wenn es Einer passiert, dann ist es Neele.
P1860858 P1860859 P1860890
Es gibt ein Video davon, wie Candy ihre Runden im Pool dreht. Ein 2. Mal ist sie allerdings nicht mehr reingefallen.
Es gibt diesesmal ganz viele Videos von uns, Silvia konnte sich nicht entscheiden, welche sie nicht veröffentlicht, daher hat sie einfach alle genommen und eine extra Seite angelegt
zwinker
Bilder gibt es auch wieder ganz viele im Fotoalbum
CIMG3203 Kopie
Wir hatten einen wunderschönen Urlaub und waren bestimmt nicht das letzte Mal in der Toskana
smilie_wet_147
Flame