Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
Homedie TeamsNeeleBioresonanzFlameForschungam TheaterCandyCandys SeiteHumpelbeinAltersfresssuchtJoyJoy's SeiteTagebuch einer KatastropheNicki und TobbyNeuesauf Tourgeplante Termine 2018Urlaub/AusflügeDogdanceDogdance-TurniereDogdance-SeminareDogdance-VorführungenNADACNADAC-Seminare + TreffenAgilityverschiedene SeminareMilitaryBeschäftigungspieleFotoalbenVideosAngst/PanikMutt MuffsOdysee/HundeschuleBehördenwillkürBegleithundeprüfungSchneehasenBadetagWaterdanceHundekekse mit BackmattenFotoregelnBildgeschichtenBilderrätselVerschiedenesClips aus dem NetzGästebuchfrühere GästebucheinträgeLinksImpressum/Kontaktdie alte Seite
Screenshot 2016-10-31 14.24
2017.06.10 018 P1010746
Dogdance-Trainingsshow
in St. Gallen 2017
*** Copyright: Andrea und Silvia Stadler ***
Eine Trainingsshow ist eine Trainingsmöglichkeit die unter Turnierathmosphäre stattfindet.

Jeder Starter darf bis zu 3x starten und bekommt dann von einem Richter ein mündliches Feedback, was er verbessern kann. Dabei kann man im Vorfeld angeben, auf was besonder geachtet werden soll. Auch vom Publikum kann man sich einiges wünschen z.B. lautes Klatschen, den Hund anstarren, Ablenkung ....

In St. Gallen war es bereits die 4. Trainigsshow für uns war es die 1.
2017.06.10 020 P1010756
Mit der Anmeldung bekamen wir unsere Startzeiten und eine Liste evtl. weiterer Aufgaben wie z.B. Ringsteward.

Allerdings hatten wir keine weiteren, d.h. wir waren Tänzer und Zuschauer.

Als erstes haben wir eine ruhige Ecke für die Damen ausgesucht und sind erst mal zum Gassi.
Wir hatten je 2 Trainingsstarts gebucht.

Andrea und Flame waren in den Gruppen A und C eingeteilt.

Neele und ich in B und F
Bei ihrem 1. Start wollte Andrea, das Allgemeinbild beurteilt haben.

Flame hat schön
mitgemacht und sie
bekamen Tipps, was sie
noch an der Choreo
verbessern können.
2017.06.10 111 P6107535 2017.06.10 112 P6107537
Mit Neele hatte ich was schwieriges vor,
das Publikum sollte machen, was das Publikum so tut: klatschen, reden, umherlaufen  ...

Für Neele war es verdammt schwer, sich auf mich zu konzentrieren. Bei den Übungen weg vom Publikum ging es besser.

Das mein Hund da im Zwiespalt ist, hat sich da bestätigt.
Andrea hatte noch vor der Mittagspause den 2. Teil.

Da hat sie auch die Ablenkung gewählt.
Sie hat aber kaum Übungen gemacht,
sondern Flame ganz gezielt in Richtung
Publikum belohnt.
Danach genossen wir unsere Mittagspause und die Damen durften an den Fluß.
2017.06.10 153 P1010805 2017.06.10 161 P1010815
Neele war vorletzte Starterin des Tages. Ich wollte da nur noch leicht Ablenkung und habe mit Neele extra nah am Publikum gearbeitet. Tja, mit Leckerchen ist das alles kein Problem für sie, da muss sie auch nicht bellen.

Aber das ist nicht
die Lösung unseres
Problems.
2017.06.10 031 P6107468
Die Trainingsshow war eine schöne Erfahrung, trainieren in lockerer Umgebung. Das Publikum schwächelte etwas, je später es wurde, aber sobald bestimmte Dinge gewünscht wurden, waren sie da.
2017.06.10 030 P6107472
Hier geht es zum Fotoalbum:
Silvia
2017.06.10 197 DSC00264