Homedie TeamsNeeleBioresonanzFlameForschungam TheaterGypsyCandyCandys SeiteHumpelbeinJoyJoy's SeiteTagebuch einer KatastropheNicki und TobbyNeuesauf TourUrlaub/AusflügeDogdanceDogdance-TurniereDogdance-SeminareDogdance-VorführungenNADACNADAC-Seminare + TreffenAgilityverschiedene SeminareMilitaryBeschäftigungspieleFotoalbenVideosAngst/PanikMutt MuffsOdysee/HundeschuleBehördenwillkürBegleithundeprüfungSchneehasenBadetagWaterdanceHundekekse mit BackmattenFotoregelnAltersfresssuchtBildgeschichtenBilderrätselVerschiedenesClips aus dem NetzGästebuchfrühere GästebucheinträgeLinksImpressum/Kontakt usw.
Screenshot 2016-10-31 14.24
8. Dogdance-Turnier im Saarland 2019
Andrea und Flame starteten zum ersten Mal in der HTM 3.

Sie waren gelich die 2. Starter von 5.
*** Copyright: Andrea und Silvia Stadler ***
Auch in diesem Jahr fuhren wir erst Samstags los, die Damen hatten ihre Starts am Sonntag.

Natürlich machten wir wieder an den Rheinauen Rast
Flame war richtig motiviert und hellwach.

Die Beiden bekamen viel Applaus und waren sehr zufrieden mit ihrem Tanz.
Leider hat die Dame ihre Stimme wieder gefunden und war fleißig am bellen.

Es hat auch nicht alles geklappt, aber sie war mit Feuereifer dabei.
Kurze Zeit später war Siegerehrung.

Andrea meinte, es wäre schon ein Erfolg wenn sie auf den 3. kämen, gerechnet hat sie aber mit dem letzten Platz.
Kurze Zeit später war auch Neele an der Reihe.

Wir waren 4. von 4 bei den Senioren.
Viel später im Hotel fand ich dann die Ursache, eine dicke vollgefressene Zecke in der Leiste.

Okay, da wäre ich auch nicht gern gesprungen, das Vieh muss gestört haben.
Danach hatten wir viel Zeit, wir schauten uns einige Tänze an und gingen ausgiebig Gassi.
Sie war etwas verblüfft, als sie nicht als 5. bzw. 4. aufgerufen wurden. Machte sich dann für den 3. Platz bereit, da wurde sie aber auch nicht aufgerufen. Auch nicht für den 2.

Da hatten die Beiden doch tatsächlich bei ihrem ersten Start in der HTM 3 gewonnen.

Kurz vorm Ende des Turniers hatten wir unseren Quartett-Start. Da wir offiziell als einzigstes Quartett am Start gewesen wären und die Choreo auch noch nicht richtig fertig ist, haben wir unseren Tanz in die Open umgemeldet.
Kaum im Ring musste Neele die Choreo wieder kommenteren, bis ich sie etwas deutlicher ansprach, da konnte sie still sein.

Durch ihr bellen hat sie ein paar Tricks versemmelt. Vorallem wollte sie mal wieder das Lasso mopsen, das ist aber Flames Aufgabe.
Dort ist gerade eine große Baustelle, mal schauen was das wird. Es gibt auf jeden Fall einen neuen Parkplatz, da haben wir ganz spontan einen anderen Weg getestet. Die Ecke ist ebenfalls wunderschön.
Nach einer Stunde ging es dann weiter durch das Elsass ins Saarland.

Wie immer in der letzten Zeit, wieder zur Taffingsmühle.

Wir hatte noch Gassi und Kostümprobe eingeplant, also fuhren wir nicht mehr zum Turnier.

Das mit der Kostümprobe war gut, denn unser Tomahak hatte nicht überlegt, also schnell zum Edeka und schauen was für Kleber die haben. Wow, so einen gut sortierten Edeka in Sachen Kleber und Klebeband habe ich noch nicht gesehen. Gut ausgerüstet ging es wieder zum Hotel. Jetzt ist das Tomahak getapet.


Am Sonntag hieß es früh aufstehen.
2 unserer 3 Starts waren gleich Morgens.

Also schnell angemeldet, die Ringbegehung gemacht und dann gleich umgezogen.
Das Wetter war herrlich, endlich mal wieder warm, daher nutzen wir es uns wieder richtig aufzuwärmen, denn in der Halle ist es ja bekanntlich kalt.
Silvia
Bei Neele wurden wir gleich als 1. aufgerufen. Es war der erwartete 4. Platz.

Neele hatte wohl irgendwann vor ihrem Tanz erfahren, dass die jeweils letzten in jeder Klasse einen Sonderpreis bekommen, nämlich einen Eimer mit ganz leckerem Knabersach und den wollte sie.
Andrea freute sich riesig, aber besonders freute sie sich über diesen Gutschein.
nach oben
zurück
auch bei Flame ging nicht alles, das schien aber groß gar nicht aufzufallen.

Das Publikum hat sich auf jeden Fall amüsiert.
Es gibt auch wieder ein Fotoalbum, aber hauptsächlich mit Bildern von unseren Gassigängen, da Andreas Kamera in der Halle in Streik getreten ist, ihr war wohl zu kalt
Vielen Dank an Lisa und ihr Team, für das tolle Turnier, wir fühlten uns wieder sehr wohl bei euch und freuen uns auf das nächste Jahr.
P.S. Andrea hat den Gutschein natürlich sofort eingelöst, das Ergebnis ist toll geworden
smilie_tanz_008