Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
Homedie TeamsNeeleBioresonanzFlameForschungam TheaterCandyCandys SeiteHumpelbeinAltersfresssuchtJoyJoy's SeiteTagebuch einer KatastropheNicki und TobbyNeuesauf Tourgeplante Termine 2018Urlaub/AusflügeDogdanceDogdance-TurniereDogdance-SeminareDogdance-VorführungenNADACNADAC-Seminare + TreffenAgilityverschiedene SeminareMilitaryBeschäftigungspieleFotoalbenVideosAngst/PanikMutt MuffsOdysee/HundeschuleBehördenwillkürBegleithundeprüfungSchneehasenBadetagWaterdanceHundekekse mit BackmattenFotoregelnBildgeschichtenBilderrätselVerschiedenesClips aus dem NetzGästebuchfrühere GästebucheinträgeLinksImpressum/Kontaktdie alte Seite
Screenshot 2016-10-31 14.24
 3. Dogdance-Turnier im Saarland 2014
Nach einem ausgiebigen Gassi durften die Damen dann ins Auto zum ausruhen. Eigentlich wollten wir sie ursprünglich ins Hotel bringen, damit sie dort Ruhe haben.

Wären wir nur bei unserem Plan geblieben. Wir stellten später fest, dass sie leider keine Ruhe im Auto hatten, weil ständig Betrieb um unser Auto rum war, also fuhr Mama mit ihnen ins Hotel und wir schauten uns noch die restlichen Tänze an.


Auch der Sonntag begann früh, diesesmal drehten wir die Sache um. Andrea meldete uns an, während ich mit Neele bei der Ringbegehung war.
Flame war in der Klasse 2 gemeldet.
*** Copyright: Andrea und Silvia Stadler ***
Das Turnier im Saarland wollten wir auch in diesem Jahr nicht verpassen. Weil wir zuvor aber beim Seminar mit Heather Smith waren, planten wir eigentlich gemütlich am Samstag anzureisen. Da machte uns Lisa leider einen Strich durch die Rechnung, einige offizielle Klassen fanden bereits am Samstag statt. Also sind wir doch am Freitag, gleich nach dem Seminar, losgefahren.

Da das Turnier mit der Seniorenklasse eröffnet wurde, meldete ich Andrea an, damit sie noch zur Ringbegehung konnte.
Candy war ja nicht mit auf dem Seminar, deswegem war sie voll motiviert und etwas überdreht.

Sie hat mal wieder ihre Choreo kommentiert.
Saarland 14 2014.04.26 008 P1820113
Daher hat Andrea beschlossen, dass Candy zu ihrem 13. Geburtstag ein ganz besonderes Geschenk bekommt. Sie darf zukünftig in der Senioren-Fun starten. Das heißt für Candy ganz viele Leckerle schon während dem Tanz. Tja, so ein Senior braucht eben ständig was zwischen die Zähne.
Anfangs machte sie schön mit, zeigte aber deutlich, dass sie recht müde war.

War schon ein hartes Programm:
4 Tage Seminar und dann ab zum Turnier
2014.04.26 046 P1820197 2014.04.26 054 P1820206
Mit Neele wollte ich kurzfristig was in der Choreo umstellen.

Naja, sie teilte mir deutlich mit, dass sie von so Spontanaktionen nichts hält.
2014.04.27 083 P1820442 2014.04.27 080 P1820438 2014.04.27 078 P1820436
Also kurzerhand den Notfallplan ausgepackt und das ganze zur Trainingsrunde erklärt und wir haben ein paar Sachen aus der neuen Choreo gemacht.
Somit hatte der Tanz nicht mehr viel mit der urprünglichen Choreo zu tun.

Später sah ich auf dem Video wie müde mein Hund war, sie hat nur mir zuliebe mitgemacht.
Obwohl unsere Tänze nicht so klappten wie geplant, war es ein sehr schönes Turnier.

Und da dieses Jahr das Wetter mitgespielt hat, haben wir noch nicht einmal gefroren. Daher haben wir das Turnierwochenende dann in der Eisdiele ausklingen lassen.

Am Montag fuhren wir dann gemütlich wieder nach Hause.


Vielen Dank an Lisa und ihre Helfer, es war wieder ein gelungenes Turnier
hier geht es zum Fotoalbum:
Silvia
2014.04