Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
Homedie TeamsNeeleBioresonanzFlameForschungam TheaterCandyCandys SeiteHumpelbeinAltersfresssuchtJoyJoy's SeiteTagebuch einer KatastropheNicki und TobbyNeuesauf Tourgeplante Termine 2018Urlaub/AusflügeDogdanceDogdance-TurniereDogdance-SeminareDogdance-VorführungenNADACNADAC-Seminare + TreffenAgilityverschiedene SeminareMilitaryBeschäftigungspieleFotoalbenVideosAngst/PanikMutt MuffsOdysee/HundeschuleBehördenwillkürBegleithundeprüfungSchneehasenBadetagWaterdanceHundekekse mit BackmattenFotoregelnBildgeschichtenBilderrätselVerschiedenesClips aus dem NetzGästebuchfrühere GästebucheinträgeLinksImpressum/Kontaktdie alte Seite
Screenshot 2016-10-31 14.24
Dogdance-Choreo-Seminar mit Claudia Moser in Ochsenhausen
*** Copyright: Andrea und Silvia Stadler ***
Schon lange wollten wir zu einem Choreo-Seminar bei Claudia Moser, endlich hat es geklappt.
Früh morgens ging es los. Neele und Flame waren ganz begeistert, als sie aus dem Auto durften, da lag Schnee. Also schnell das Gepäck auf unser Zimmer, damit die Beiden den Schnee genießen konnten.
P1430692
Nachdem alle Teilnehmer eingetroffen sind, ging es gleich los. Da wir uns alle bereits kannten, konnte die Vorstellungsrunde entfallen. Claudia hatte den Schwerpunkt des Seminars - da sie uns alle schon auf verschiedenen Turnieren gesehen hat - auf die Ausdrucksweise der Zweibeiner gelegt.


Jedes Team improvisierte zu mitgebrachten Musik oder zeigte seine Choreo. Die anderen Teilnehmer mussten sich dazu Notizen machen: Kostüm, Requisiten, Harmonie ...
20101127131108(2) Pfote kl.Pfote kl.Pfote kl.Pfote kl.Pfote kl.Pfote kl.Pfote kl.20101127131249(1) 20101127132248(1) 20101127132248(2) 20101127132248(3)
Anschließend wurde das ganze durchgesprochen, Claudia moderierte das ganze und sprach mit uns durch, auf was es den Richtern (auch den meisten Zuschauern) ankommt: die Harmonie, also die Ausstrahlung des Teams. Andrea hat Flames Choreo ersteinmal auf Eis gelegt, da Flame etwas unsicher war, wenn sie frei zum Publikum arbeiten muss. Auch Neeles Choreo ist vorerst gestrichen, da ich diese nicht umbauen wollte, bekommt Neele eine neue, sozusagen eine Therapiechoreo, darin sollten nur Elemente enthalten sein, die Neele auch unter Streß ausführen kann.


Die Zweibeiner durften ganz viel Übungen mit und ohne Hund machen, bei diesen Übungen hatten wir verschiedene Aufgaben:
20101127183821(3) 20101127183821(2) 20101127183821(5) 20101127183942(2)
zu einem deutschen Liedtext die passenden Posen machen

mit den anderen Teilnehmern flirten

immer wenn man hochschaute einen anderen Gesichtsausdruck haben

dem "eiskalten Händchen" folgen

zu verschiedenen Musikstilen bewegen

sich vorstellen in einer großen Blase zu sein und nicht rauszukommen

danach die Befreiung aus der Blase
20101128123514(1) 20101128120022(1) 20101128125337(1) 20101128125337(2) 20101128131353(1)
Die Übungen machten uns allen sehr viel Spaß und wurden teils von lautem Gelächter begleitet.
 
                                                                                                                                                                                                           
Für unsere Hunde gab es Bedrängungsübungen, z.B. das starren - da schaute ein Helfer den Hund immer in die Augen wärend dieser verschiedene Übungen machte. Das war sehr schwer für Neele. Anschließend standen einige Helfer in einer Ecke und wir machten nacheinander verschiedene Tricks (was uns gerade einfiel) vor dieser Gruppe. Da zahlte sich Neeles Training bei Max aus. Sie war da schon wesentlich gelassener wie sonst. Ich konnte sie da auch gezielt bestätigen und immer wieder aus der Situation nehmen. Es gab auch eine Übung, wo die Hunde rückwärts durch eine Gruppe gehen sollten. Sie haben das alle wunderbar gemacht.
Claudia sprach mit jedem Einzelnen noch die Choreo durch und Ruckzuck war schon Sonntagabend und Zeit nach Hause zu fahren.
20101128154157(1) 20101128155710(1) 20101128160154(2)
Das Seminar war einfach genial, wir freuen uns schon auf das nächste Seminar mit Claudia.

Vielen Dank an Claudia für das tolle Seminar, an Anja fürs organisieren und an Katja für die tolle Zeit in ihrem Pfotenparadies.
Silvia