Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
Homedie TeamsNeeleBioresonanzFlameForschungam TheaterCandyCandys SeiteHumpelbeinAltersfresssuchtJoyJoy's SeiteTagebuch einer KatastropheNicki und TobbyNeuesauf Tourgeplante Termine 2018Urlaub/AusflügeDogdanceDogdance-TurniereDogdance-SeminareDogdance-VorführungenNADACNADAC-Seminare + TreffenAgilityverschiedene SeminareMilitaryBeschäftigungspieleFotoalbenVideosAngst/PanikMutt MuffsOdysee/HundeschuleBehördenwillkürBegleithundeprüfungSchneehasenBadetagWaterdanceHundekekse mit BackmattenFotoregelnBildgeschichtenBilderrätselVerschiedenesClips aus dem NetzGästebuchfrühere GästebucheinträgeLinksImpressum/Kontakt
Screenshot 2016-10-31 14.24
2016.08.20 165 P1180706
Military in Münchwilen 2016
Neele wartete genauso brav, täuschte an, kürzte ab und kam dann den Rest wieder richtig. Wenn man nur die Bilder sieht, könnte man meinen, sie hätte es perfekt gemacht
Der Wetterbericht sagte mal wieder Regen voraus, aber die Vorhersagen wurden immer besser, zum Schluß waren es nur noch ein paar Prozent Regenwahrscheinlichkeit und die eher Mittags. Also beschlossen wir, früh zu starten.

Naja, die Idee hatten wohl viele.

Also schnell angemeldet und ab zum Posten 1.

Das Motto war
Durch diese Gasse muss er kommen

Wir sollten den abgesteckten Weg vorlaufen und der Hund sollte auf den gleichen Weg zu uns kommen. Kein Posten für uns, unsere Mäuse sind den direkten Weg gewohnt. Das "gleichen Weg nehmen" haben wir auch nie trainiert.

Flame wartete brav und nahm dann die Abkürzung
*** Copyright: Andrea und Silvia Stadler ***
a42016.08.20 007 P1180518 2016.08.20 009 P1180520 zwinker2016.08.20 018 P1180530 2016.08.20 019 P1180531 2016.08.20 024 P1180539
Wie bei uns schón üblich, machten wir auch gleich den Posten 8, der auf dem gleichen Platz ist.

Ich glaube, der war das Hightlight für unsere Hunde.

In einen Ring sitzen (und im Sitz bleiben), dabei wurde eine Aluschale um den Ring gezogen, in dem Ring war ein Würstchen und das durften sie nicht holen.
2016.08.20 030 P1180547 2016.08.20 031 P1180549
Das haben unsere Hunde super gemacht, allerdings wollten sie nachher bei den Würtchen bleiben.
2016.08.20 055 P1180579 2016.08.20 059 P1180585
Danach kamen Katharina, Steffi, Fellin, Yakari und Johnny an. Sie hatten auch Elisas mitgebracht. Da haben wir natürlich kurz gewartet, damit wir dann gemeinsam weitergehen konnten.
Kurze Zeit später, mussten dann alle kurz auf mich warten, da ich meinen Rucksack am Posten 1 vergessen hatte, zum Glück war er noch da.
Posten 2 erwartete uns mit einer Warteschlange, ich sagte ja, es hatten alle die gleiche Idee, wegen der Wetterlage.
2016.08.20 063 P1180589 2016.08.20 073 P1180599
Der Titel des Postens lautete Abrufen. Es ging aber nicht nur ums Abrufen. Wir sollten zusammen über alle Hürden, Hund sollte stehen bleiben, Mensch zurück, Hund abrufen. Zusammen über 2 Hürden. Hund sitzen, Mensch zurück, Hund abrufen. Danach nur noch zusammen über eine Hürde, Hund ablegen, Mensch zurück, Hund abrufen. Danach bekamen wir noch eine Zusatzfrage, die habe ich total versemmelt und bekam für meinen einen richtig erratenen Gegenstand keinen Punkt. Da lagen bei den Schildchen, wo die Übung stand noch Gegenstände: Ein Frisbee, ein Aportel und ein Spieli. Ich habe die zwar bemerkt aber nicht registriert, Andrea sind da alle 3  eingefallen.
2016.08.20 086 P1180617 2016.08.20 089 P1180621 2016.08.20 104 P1180639 2016.08.20 109 P1180646
Wo ist der Dummy? hieß es an Posten 4.
2016.08.20 135 P1180676 2016.08.20 158 P1180699 2016.08.20 146 P1180687 2016.08.20 181 P1180727
Dazu wurden 3 Futterdummys unter Pylonen versteckt, die Hunde sollten sie finden und zu uns bringen. Flame und Neele suchten erstmal sehr gründlich, daher haben sie nur einen geschafft. Die anderen haben sie ausserhalb der Zeit gefunden.
2016.08.20 185 P1180735
Posten 4 war der Abschleppdienst.

Hier sollten die Hunde ein Spieli das an einem Seil festgemacht war, von ersten bis zum letzten Pfosten bringen.

Das haben unsere 2 mit Bravour erledigt. Sogar Candy durfte es versuchen, sie hatte die 2 lautstark angefeuert. Allerdings bewies Candy dann, dass Andrea Recht hatte, sie nicht mehr bei Militarys zu melden. Sie wusste nichts mit dem Spieli anzufangen.
2016.08.20 194 P1180747 2016.08.20 203 P1180756 2016.08.20 233 P1180793
Ich kann nichts sehen, hieß es dann am nächsten Posten. Das galt aber nicht für den Hund, sondern für uns Zweibeiner. Wir mussten die Augen schließen und an einem Seil festhalten, es gab 4 Knoten, an jedem Knoten musste der Hund entweder Sitz oder Platz machen (die Reihenfolge war vorgegeben). Und der Mensch durfte erst weitergehen, wenn der Hund dies ausgeführt hate. Flame machte das sofort. Neele machte es auch ganz brav, dauerte zwar etwas länger und manchmal musste sie es mehrfach machen, weil ich mir nicht sicher war.
2016.08.20 251 P1180816 2016.08.20 274 P1180823
Zum Schluß sollten wir noch schätzen, wie lange das Seil ist. Naja, im schätzen waren wir noch nie sonderlich gut.
Auf dem Weg zum Posten 6 fing es an zu regnen. Zum Glück war dieser Posten im Wald. Dort war wie jedes Jahr ein Verpflegungsstand. Und wir durften einen Fragebogen ausfüllen, es waren dieses Jahr nur 8 Fragen, davon hatten wir 6 richtig.
2016.08.20 340 P1180861 2016.08.20 350 P1180871
Zum Schluß mussten wir noch unsere Punkte mithilfe eines Tennisballes erspielen. Andrea hatte leider nur 2 Punkte. Ich traf die 10. Somit zogen wir an Andrea und Flame vorbei. Eigentlich schade, wenn das nur durch Glück geschieht und nicht durch Können.
Mit Posten 7 Nase oder Pfote war für uns der letzte Posten erreicht (den Posten 8 hatten wir ja schon erledigt). Wir waren auch froh drum, wollten ins trockene kommen.
2016.08.20 380 P1180892
Der Hund durfte die Kegel umschmeisen.

Wir mussten aber vorher bestimmen, ob er dies mit der Nase oder Pfote macht.
2016.08.20 388 P1180901
Wir entschieden uns für die Nase und die beiden machten es auch ganz brav so.

Leider haben die Teams, wo es falsch vorhergesagt wurde 0 Punkte bekommen, also genausoviel wie die, wo der Hund nichts umgeschmissen hat.
Anschließend verbrachten wir unsere Zeit, bei Speiss und Trank bis die Rangverkündigung war.

Neele wurde 36., Flame 63. Ohne den Glücksposten hätten die beiden mal wieder die gleiche Punktezahl gehabt.
Silvia
Im Fotoalbum gibt
es noch mehr
Bilder:
2016.08
zurück
nach oben