Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
Homedie TeamsNeeleBioresonanzFlameForschungam TheaterCandyCandys SeiteHumpelbeinAltersfresssuchtJoyJoy's SeiteTagebuch einer KatastropheNicki und TobbyNeuesauf Tourgeplante Termine 2018Urlaub/AusflügeDogdanceDogdance-TurniereDogdance-SeminareDogdance-VorführungenNADACNADAC-Seminare + TreffenAgilityverschiedene SeminareMilitaryBeschäftigungspieleFotoalbenVideosAngst/PanikMutt MuffsOdysee/HundeschuleBehördenwillkürBegleithundeprüfungSchneehasenBadetagWaterdanceHundekekse mit BackmattenFotoregelnBildgeschichtenBilderrätselVerschiedenesClips aus dem NetzGästebuchfrühere GästebucheinträgeLinksImpressum/Kontaktdie alte Seite
Screenshot 2016-10-31 14.24
Mein Tag 
*** Copyright: Andrea und Silvia Stadler ***
03:30
Uhr Konnte nicht mehr schlafen, Herrchen wiederwillig aufgestanden. Draußen ein bisschen rumgeschnuppert, wollte Ballspielen im Mondschein, Herrchen gar nicht begeistert. Ich soll endlich pullern, aber ich muss doch gar nicht! Menschen!!!

07:30
Uhr Aufgestanden, Zweibeiner auch. Draußen Geschäftchen erledigt und Nachbarn begrüßt. Sonne scheint - alles super!!

08:30 Uhr

Hab gedöst auf Lieblingsplatz, vor der Tür. Frauchen müsste es eigentlich wissen. Tasse trotzdem runtergefallen - tausend Scherben.Mecker gekriegt. Lieblingsplatz ab sofort tabu.

09:25 Uhr
Frauchens Gitarre entdeckt, ein bisschen geübt. Bin ein Naturtalent. Trotzdem Mecker gekriegt.

09:45 Uhr
Herrchens Pantoffel geklaut und im Garten versteckt. Hat gesucht aber nicht gefunden ich auch nicht, bis heute! Pantoffel sind "Pfui".

10:00 Uhr
Mit Antennenkabel gespielt, jetzt endlich Ruhe und Zeit für mich. Von wegen, Schimpfe gekriegt. Kabel sind "Pfui".

10:25 Uhr
Unterwegs zu Fuss. Nette Doggendame getroffen. Zu laut geplaudert und zu wild gespielt. Frauchen gleich Angst gekriegt. War doch nur Spass.Trotzdem Mecker gekriegt.

11:00
Uhr Aus Versehen, wirklich. Wassernapf umgeschupst. Alles klitsche nass. Mecker gekriegt.

11:15
Uhr Fernsehzeitung vom Tisch gezogen (Kiste geht doch eh nicht), Spielchen getrieben bis ganz viele kleine Schnipsel. Ist aber auch "Pfui".

11:40 Uhr
Heimlich Ball mit rein geschmuggelt. Bisschen gespielt, jetzt Vase kaputt. Ball spielen nur draußen!!!

12:20 Uhr

In Küche gewesen, weil lecker riecht. Schon mal gekostet - sehr lecker. Küche ist "Pfui".

13:20 Uhr
Im Garten ganz alleine, viel Langeweile.Großes Loch gebuddelt, Blumen verschnitten, Nachbars Schafe geärgert und neues Loch im Zaun entdeckt. Doch ganz nett so alleine.Aber Herrchen: "Alles pfui" , so ein Mist.

14:45 Uhr
Mit Zweibeinern Radtour gemacht. Unterwegs ganz viele Enten aufgescheucht und hinterher gerannt. Zweibeiner außer Sichtweite und gar nicht begeistert. Schimpfe gekriegt. Enten sind "Pfui".

16:00 Uhr
Ganz müde. Körbchen schön, Couch besser. Ohne Erlaubnis breit gemacht. Bügelwäsche im Weg, vollgesabbert. Frauchen sehr empört. Angeschrien, runtergerissen, rausgeflogen.

17:20 Uhr
Gelbe Säcke entdeckt. Noch Reste in meinen Dosen. Verschwendung!! Aufgerissen über Hof verteilt, beim Auslecken in Zunge geschnitten. Aua. Mach ich nich wieder, versprochen.                                                                                                                                                                                         18:00 Uhr
Endlich was für mich zum Beißen. Lecker Pansen. Zur Belohnung Frauchen extra Küsschen gegeben. Ist natürlich auch "Pfui".

19:30 Uhr
Eigentlich Zeit für´s Körbchen. Hab meine Zweibeiner ganz lieb angeschaut. Faltenstirn gemacht und durfte mit auf die Couch. Alles verziehen und vergessen. Morgen geht´s weiter . Ich hab schon ein paar Ideen.

Gute Nacht!!