Homedie TeamsNeeleBioresonanzFlameForschungam TheaterGypsyCandyCandys SeiteHumpelbeinJoyJoy's SeiteTagebuch einer KatastropheNicki und TobbyNeuesauf TourUrlaub/AusflügeDogdanceDogdance-TurniereDogdance-SeminareDogdance-VorführungenNADACNADAC-Seminare + TreffenAgilityverschiedene SeminareMilitaryBeschäftigungspieleFotoalbenVideosAngst/PanikMutt MuffsOdysee/HundeschuleBehördenwillkürBegleithundeprüfungSchneehasenBadetagWaterdanceHundekekse mit BackmattenFotoregelnAltersfresssuchtBildgeschichtenBilderrätselVerschiedenesClips aus dem NetzGästebuchfrühere GästebucheinträgeLinksImpressum/Kontakt usw.
Screenshot 2016-10-31 14.24
2018.09.30 334 P9303313
4. Dogdance Turnier in Denkingen 2018

Flame war ebenfalls gut drauf, ist nur am Anfang mal nicht richtig in die Position und am Schluß wollte sie nicht "sterben". Andrea meint nur, dass man solangsam merkt, dass Flame gerne eine neue Choreo hätte
Gypsy fand die Schaffe und Pferde spannend, nahm die Sache aber sehr gelassen.

Wir schauten auch nicht den gesammten Festumzug an.
*** Copyright: Andrea und Silvia Stadler ***
Auch in diesem Jahr waren wir nur am Sonntag in Denkingen.

Unser Quartett sollte den Turniertag eröffnen, daher hieß es früh aufstehen und losfahren.
Wir waren sogar so früh da, dass wir uns nicht gleich anmelden konnten, also schnell das Auto ausgeladen und die Boxen aufgebaut, danach angemeldet und dann war aber auch schon Zeit zum umziehen.
Es war eindeutig noch zu früh für uns.

Neele wusste nicht mehr was Fuss ist, Mitte mochte sie auch nicht. Und Flame hatte noch keine Kraft für den Body-Sprung.

Aber was soll's, wir hatten Spaß.


Keine Stunde später war Neele wieder am Start, dieses Mal in der Klasse Senioren Freestyle.
Neele war gut drauf und hat schön mitgemacht.

Nur leider musste sie zwischendrin etwas kommentiere, für Neele aber sehr wenig.
Anschließend fuhren wir müde nach Hause, es war ein schöner, aber auch langer Tag.
Direkt nach den Senioren kam die HTM 3, in der war Flame gemeldet.
Da wir alles zeitlich sehr nah beieinander hatten, gab es einen großen Vorteil für uns. Wir hatten danach viel Zeit.

Also erst mit den Damen ausgiebig zum Gassi und dann mit Gypsy auf das Festgelände.
Zurück in der Halle machten wir es uns gemütlich und genossen die Tänze.

Und dann ging es zur Siegerehrung, Neele wurde 2. von 3 bei den Senioren. Flame 4. von 6 in der HTM 3.
Aber bei Flames Bewertung hat man bemerkt, was eine Richterin ausmachen kann, die hat Andrea so abgewertet, dass sie knapp auf den 4. Platz war (ohne diese, wäre sie deutlich auf den 3. gewesen). Ist halt so. Ach ja, fast ganz vergessen, mit dem Quartett wurden wir 3. von 3 (die ersten Starter haben es immer schwer).
Silvia
Fotoalbum:
nach oben
zurück
2018.09.30 136 P9303065 2018.09.30 184 P9303119 2018.09.30 371 P9303359 2018.09.30 408 P9303420 2018.09.30 530 P9303525 2018.09.30 001 P1120706