Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
Homedie TeamsNeeleBioresonanzFlameForschungam TheaterCandyCandys SeiteHumpelbeinAltersfresssuchtJoyJoy's SeiteTagebuch einer KatastropheNicki und TobbyNeuesauf Tourgeplante Termine 2018Urlaub/AusflügeDogdanceDogdance-TurniereDogdance-SeminareDogdance-VorführungenNADACNADAC-Seminare + TreffenAgilityverschiedene SeminareMilitaryBeschäftigungspieleFotoalbenVideosAngst/PanikMutt MuffsOdysee/HundeschuleBehördenwillkürBegleithundeprüfungSchneehasenBadetagWaterdanceHundekekse mit BackmattenFotoregelnBildgeschichtenBilderrätselVerschiedenesClips aus dem NetzGästebuchfrühere GästebucheinträgeLinksImpressum/Kontaktdie alte Seite
Screenshot 2016-10-31 14.24
008
Chamerau 2012/13
*** Copyright: Andrea und Silvia Stadler ***
Boah, da hatten unsere Zweibeiner eine tolle Idee. Nachdem zum Jahreswechsel 2011/2012 bei uns vor der Tür der Böllerkrieg ausgebrochen war, haben sie beschlossen, den nächsten Jahreswechsel nicht zuhause zu verbringen.

Im Internet gab es 2 Hotels die knallfreies Silvester angeboten haben, leider nur als Paket mit 5 Übernachtungen zu buchen, das war ihnen dann doch zu lange.

Durch Zufall stießen sie in einem Forum auf den Beitrag von Susanne, dass es bei ihr auf dem Lamahof zu Silvester recht ruhig ist. Da es dort eine Ferienwohnung gibt, hat Silvia gleich gebucht.
Am Samstag ging es los in den Bayrischen Wald.

Wir waren schon ganz gespannt, wo wir die nächsten Tage verbringen sollten.

Am Ende einer Straße, umgeben von Wald, da ist er der Lamahof.
Unsere Frauchen waren von der Ferienwohnung gleich begeistert. Einfach alles da, auch für uns. Zu unserer Freude gab es auch noch einen Garten, nur für uns.
319
Als Erstes ging es ausgiebig Gassi, wir haben es sehr genossen, da durften wir rennen und alles erkunden.
011 012 017
Danach fuhren unsere Zweibeiner noch schnell zum einkaufen, damit wir auch genügend zum Essen haben.
020 die Lamas und Alpakas
Unser Tage verbrachten wir mit:

  • Lama und Alpaka schauen
  • im Garten spielen
  • ausgiebig Gassi gehen

und vor allem genossen wir die Ruhe, es war ganz selten mal ein Böller in weiter Ferne zu hören.
026 037 082 086 092 104 138 309
Und dann war es soweit: Silvester
smilie_sh_083323 relaxte Cand um 18 Uhr
Aber irgendwie war alles anders.

Um 18 Uhr Ruhe!
324 und um 20 Uhr
Um 20 Uhr auch
330 auch um 23 Uhr kann Candy noch schlafen
Kurz vor 24 Uhr, immer noch Ruhe!
332 um Mitternacht nicht mehr ganz so relaxt, aber keine Panik
Pünktlich um Mitternacht war es dann da: Feuerwerk. Aber das war ja viel leiser und weniger wie zuhause. Da konnte ich sogar noch Leckerle nehmen.

Frauchen meinte, das Feuerwerk wäre im Nachbarort und nicht wie bei uns zuhause vor der Haustüre.
fireworks334 404
Leider packten unsere Zweibeiner am nächsten Morgen wieder unsere 7 Sachen, denn wir mussten wieder nach Hause fahren.

Zuvor ging es aber noch mal Gassi.
Wir alle haben unseren Aufenthalt auf dem Lamahof sehr genossen, das machen wir bestimmt nochmal.
natürlich gibt es noch viel mehr Bilder von unserem Kurzurlaub:
039 Kopie
hier noch ein Video von Neele mit den Lamas